Sonntag, 8. Mai 2011

Muttertag / Mother´s day

 Der perfekte Muttertag: Früh aufstehen, herrliches Wetter, und zur ersten Tasse Tee das Binding an den neuesten Quilt nähen. Dann mit den Hunden raus, und danach das Kind wecken, damit es mit seinem Verwöhnprogramm starten kann.


A perfect Mother´s day: Getting up early, great weather, sewing  the binding on the newest quilt while having the first cup of tea. Then out for walkies with the dogs, and after that wake the kid so she can start on her pampering programme for the day.
 Natürlich sind die Viecher auch immer dabei. Amble hat sich noch nie einen Quilt entgehen lassen (er hat darauf geschlafen, und das heißt, die Fertigstellkosmetik wird nicht nur letzte Fädchen, sondern auch  viele weiße Haare entfernen müssen), und Freddy liegt normalerweise auf meinen Füßen, während ich nähe. Allerdings wird er sehr gern photographiert, und deshalb musste er sich ins Bild drängen.


Of course the pets are always there. Amble loves quilts, and this is where he slept last night (which means finishing doesn´t only include removing threads so far overseen, but also loads of white hairs), and Freddy usually lies on my feet while I am sewing. But he loves having his picture taken, and as soon as I took the camera out of its bag he tried tomove in front of it.

1 Kommentar:

Beate hat gesagt…

ach herrlich, deine Bilder.
Und das mit den Haaren kennen wir auch manchmal denke ich Frau Hund will unpedingt noch stricken lernen.
Grüßle Beate