Mittwoch, 15. September 2010

Überraschender Besuch / Surprise visit

Letzte Woche hatte ich überraschend Besuch von Regina, die ihre letzten Werke mitbrachte. Eines davon war das fertige Top des Civil War Diary Quilt in ganz ungewöhnlichen Farben. Ich fand es so toll, dass ich es gleich photographiert habe. Regina hat für jedes Blöckle andere Stoffe verwendet, es handelt sich also fast um einen Charm Quilt. Auf jeden Fall ist er ordentlich scrappig, und die lilafarbenen Streifen dazwischen sind doch einfach der Hammer, oder? Ganz peinlich - ich hab hier eine Gruppe von acht Frauen mit dem CWDQ-Virus infiziert, eine Block-der-Woche-Liste für Langsamnäher, eine weitere Block-der-Woche-Liste für Schnellernäher erstellt, wunderbare Tabellen für Schwierigkeit und Teileanzahl pro Block geexelt, und wer ist noch nicht fertig? Wer dümpelt noch ganz weit unten bei 33 fertigen Blocks rum, während die meisten anderen Mädels fertig sind? Ich muss mich jetzt leider verabschieden und ganz schnell ein Blöckle nähen...
 Last week I had a surprise visitor. It was Regina who wanted to show her finished Civil War Diary Quilt top. Compared to the other CWDQs I´ve seen it is totally unusual because of the funky fabrics she used. And what about the purple latticing? Cool, isn´t it? She used different fabrics for each block, so it is quite an adventure to let your eyes take a walk over the quilt.
Very embarrassing, though - a few years ago I infected a few ladies with the CWDQ virus, initiated a block of the week-challenge, made lists and stuff, and guess who hasn´t finished yet sewing while most of the others are done? Sorry, I have to log out - need to sew a block immediately!

Dienstag, 7. September 2010

Nachtrag Birmingham

Ach ja, unser Birmingham-Quilt ist wieder da. Wir haben natürlich nix gewonnen, aber die Beurteilungen waren wirklich gut, finde ich. Vielleicht fangen wir beim nächsten Mal vor den Pfingstferien an... Allerdings ist das nächstjährige Thema eines, zu dem mir im Moment wirklich nichts einfällt (The fun of the fair), und wie kann ich das dann von meinen Schülern verlangen?
Frauke war so lieb und hat den Quilt auf meine Bitte hin in Birmingham photographiert. Schon irgendwie cool, dass er dort war, oder? Sie hat uns sogar einen Eintrag in ihrem Blog gewidmet - vielen Dank, Frauke! Auf Fraukes Blog findet ihr noch mehr Bilder von Birmingham, außerdem interessante links, und hier kann man eine Präsentation aller Siegerquilts von 2010 herunterladen.

Der Herbst ist da / Fall has arrived

Trockene Disteln auf dem Hexensattel

Huch! Kaum ist man mal ein paar Tage nicht da, verändern die bei Blogger alles! Schön ist ja, dass die Bilder jetzt endlich ganz schnell hochgeladen sind. Mal sehen, wie es mit dem Rest klappt.
Diese Sommerferien waren ziemlich merkwürdig - plötzliche Anfälle von Schaffenswut, unterbrochen von Migräne (sechsmal in sechs Wochen - trauriger Rekord für mich) und absoluter Antriebslosigkeit. Gestern war mal wieder ein schaffiger Tag. Zugeschnitten und genäht: 12 Blöcke für den Jewelled Forest-Swap bei den Black Forest Quiltern. Dass die in ihrer Gesamtheit eher wie ein schwuler Wald wirken (sorry, das ist jetzt wirklich nicht pc), liegt daran, dass ich die Farbe Rosa zugeteilt bekommen habe). Nach dem Swap kommen aber noch Lila, Blau, Grün, Orange und noch eine dazu (Rot? Gelb?). Das wird sicherlich ein niedlicher kleiner Quilt.

This summer vacation was really weird. I was either ill with a migraine (6 of them in 6 weeks), or lethargic, or went absolutely overboard with sudden bursts of energy. Yesterday was a day of the energetic kind. I cut and sewed the 12 blocks for the Jewelled Forest swap at the Black Forest Quilters. I was assigned the colour pink, but there will also be trees in blue, green, purple, orange and one other colour (red? yellow?). I really like this little block and I think it will make a cute little quilt.