Sonntag, 20. September 2009

Ein Tag, ganz Ton in Ton / Colour-coordinated day

Heute hab ich vor unserem morgendlichen Spaziergang die Zwetschgen, die ich gestern schon vorbereitet und mit dem Gelierzucker vermischt hatte, zu Marmelade gekocht. Eine Hälfte der Marmeladenmasse hab ich dann noch spontan mit gr0ßzügigen Dosen von Zimt und Amaretto verrührt. Bei unserem Spaziergang kamen wir auch an einem Walnussbaum vorbei, und ich hab ein paar frisch vom Baum gefallene Nüsse, noch ganz feucht vom Tau, in die Hosentasche gesteckt. Zurück zu Hause hab ich einen meiner selbstgefärbten Stränge gewickelt (geht das nur mir so? Immer derjenige Strang, der zu einem Geschenk werden soll, kommt einem plötzlich so vor, als wäre er der Allerschönste.), und plötzlich hab ich bemerkt, dass alle Farben, die der Morgen bis dahin hatte - Zwetschgenblau, Zimtbraun, Amarettogold - in diesem Herbstgarn vorkamen. Sogar die Hackfleischbällchen, die ich für unser Picknick vorbereitet habe, sind farblich in diesem Garn zu finden. Ich liebe den Herbst! Allerdings ist es demnächst mit den müden Blau-, Braun- und Lilatönen vorbei. Heute zieht es uns zum Drachenfest nach Gerstetten, und die Drachen sind quietschbunt.
Before I went for a walk with Freddy this morning I had made plum jam, half of it with cinnamon and Amaretto. We passed a walnut tree and I found some nuts beneath it, golden and still moist. At home I wound one of the yarns dyed in June, and I found all the colours of my quiet morning in it - the blues and purples of the plums, the browns of cinnamon and walnuts, the gold of the Amaretto. Even the meatballs I had prepared for our picknick today showed up. The rest of the day will be more colourful, though. We love fall, and one of our favourite fall events is the kite festival in Gerstetten.

1 Kommentar:

linnea hat gesagt…

ein sehr schönes bild und wunderbare impressionen von euren herbstaktivitäten.
linnea