Sonntag, 12. April 2009

Nach strickitalienisch jetzt auch strickfinnisch gemeistert...

Ach, Ravelry! Ständig entdecke ich tolle Muster, nur um feststellen zu müssen, dass sie in einer der vielen Sprachen erstellt sind, die ich nicht spreche. Netterweise aber sind immer schöne Photos dabei, und so entstand auch dieses Babymützchen mit viel Raten und noch mehr Glück. Da ich ein um einiges dünneres Garn verwendet habe als die finnische Dame, musste ich auch noch rechnen - ohne recht zu wissen, was. Ob das Mützchen passt, wird sich in ein paar Tagen zeigen.

Keine Kommentare: