Sonntag, 29. März 2009

Ostern kommt, und Nürtingen ist schon da / Easter about to arrive, and Nürtingen here already

Ein freundliches Häschen war zu Besuch und ist schon weitergezogen. Christines Filzhäschen sind das Muster. Ich habe den Hasen aber noch ausgestopft und bestickt und bin recht zufrieden mit dem Ergebnis.
A friendly bunny dropped by but didn´t stay long. I used Christine´s bunny pattern but I stuffed it and added embroidery along the bottom. I am pleased with the outcome.
Gestern waren das Kind und ich bei einer Patchworkausstellung in Nürtingen. Wer in der Nähe ist, sollte sie sich unbedingt anschauen, es lohnt sich! Naürlich hab ich mir nicht nur Inspirationen geholt, sondern auch ein bisschen am Stash weitergebaut. Aber diese Stiefmütterchen von Birgits Stand waren einfach zu schön!
The kid and I went to a quilt show in Nürtingen yesterday. If you are in the area, drop by - it is worth it. Apart from getting inspiration I also managed to increase my stash (sigh). But I just couldn´t resist these pansies from Birgit´s stall.

27 x 30 / 60 - na und? / So what?

Die Geese in the Forest-Leute sind ja eine recht hinterhältige Bande. Im Februar fangen sie an mit ein paar popligen Blöckchen, 6 an der Zahl, mit wunderbaren 45°-Gänschen. Die machten mir wieder Lust aufs Nähen und waren ruckzuck erledigt. Im März nun wollten diese Menschen, dass ich 27 Blöcke nähe, mit einem Winkel von 60/30. Ich gestehe, ich habe geschluckt. Aber ich habe sie geschafft, und bin ziemlich angetan von meinen jetzt 33 Gänseblöckchen, die aneinandergelegt schon einen ordentlichen kleinen Quilt ergeben. Vielleicht erscheint er ja im Moment noch ein wenig, nun ja, grün, aber ich habe noch große Pläne im Hinterkopf und auch schon auf Papier. 33 Blöcke, das ist schon ein Drittel!
Those Geese in the Forest people are a tricky bunch. They started their BOM in February, with a measly 6 blocks, easily sewn and pretty to look at. But come March, and suddenly it is 27 blocks, and with an angle that I do not really appreciate. Well, if you thought I´d drop out - so did I for a moment, being a reborn quilter. But I managed, I finished all of them, and that two weeks ago. I am very pleased with the look of them assembled on my floor, sizewise already a small lapquilt. And 33 blocks are a third of the total. They might look boring, but I´ve got plans for them.
Auch der Märzblock des Körbe-Boms ist fertig. Es fehlt nur noch das Hasenschwänzchen, und dazu brauche ich meine Punching Needle, die sich in einer der vielen Umzugskisten befindet.
The Tisket a Tasket March block is done, too. All that is missing is the bunny´s tail, and I want to da that as soon as I have uncovered my punching needle.

Montag, 16. März 2009

Ist er nicht schön? -Beautiful, ain´t it?

Leider bleibt er nicht bei mir, sondern macht sich heute noch auf ins außereuropäische Ausland.

Freitag, 13. März 2009

Avalon

Die Designs von Susan Pandorf verfolge ich schon seit einiger Zeit mit großem Interesse. Jetzt hab ich mir ein Schalmuster geleistet, gestern angestrickt und ich bin ziemlich begeistert! Es strickt sich schnell und ist total einfach. Mindless halt, und es lässt sich prima dabei lesen. Das Garn ist ein Traumtänzer von Moni, 80% Merino, 20% Leinen, das ich extra für einen Schal gehortet habe.
I´ve been following Susan Pandorf´s designs for a while with great interest. I bought a scarf pattern yesterday and am very pleased with how it´s turning out - truly mindless knitting - essentially a 2 row repeat - and beautiful, too. The yarn is a 20% linnen, 80% merino Traumtänzer from Moni that was stashed with a scarf in mind.
Gern gesehene Gäste sind diese zwei Indischen Laufenten, die immer mal wieder zur Schneckenpatrouille in Nachbarins Garten vorbeigucken. Leider sind sie sehr scheu, und so kann man sie nur durchs Fenster knipsen.
Those two ducks regularly come through patrolling for slugs. They are very shy, so the only way to take a picture of them is through the window.

Dienstag, 10. März 2009

A Tribute to Edgar Allan Poe

.... nun tauf ich ja normalerweise keine Garne. Ich kann mich schon dran freuen, dass Rowan eine Farbe Ottoman nennt und Tupper Plastikzeug Eidgenossen, aber ich bin doch eher eine nüchterne Schwäbin. ABER mein seidenmalgefärbtes Sockengarn hat so herrlich und zunehmend gelichtert und mich mit eben diesem grünen Gelichter an Corvux corax in meinem Kosmos Naturführer erinnert (sorry, sehr schlechtes Bild), dass ich es jetzt halt doch getan habe. Ja, ich habe mein Sockengarn getauft. Es heißt Nevermore. Nicht nur, dass es mich an Rabengefieder erinnert. Nein, ich werde auch niemals mehr in der Lage sein, diesen Effekt zu reproduzieren. I am not the person to name objects. I might like it when other people do it, but I consider myself much too sober a person for something like that. BUT my new sockyarn that came out of its silkdye bath in such lovely somber colours kept reminding me of a raven and the metallic highlights on its feathers. So, I named it. It is called Nevermore now. Not only because it reminds me of a raven´s wings. No, it is also because I will never be able to reproduce that effect.
Angestrickt hab ich zwei Garne, die ich bei einem hiesigen Schäfer erstanden habe. Eines der neueren Bücher in meinem Bücherregal ist Double Knitting von M´Lou Baber. Die Technik kannte ich eigentlich schon, die Projekte im Buch sind größtenteils nicht überwältigend. Aber ein Katzenmantel und eine Art Déco-Jacke haben es mir angetan. Bevor ich aber richtig viel Geld in ein Projekt investiere, das vielleicht schnell auf dem UFO-Haufen landet, hab ich Garn vom Stash genommen und eine eigentlich recht langweilige Jacke im Norwegerstil begonnen. Ich halte mich für eine recht flotte Strickerin, aber für dieses Stück Ärmel (man beachte die Wendbarkeit) hab ich länger gebraucht als ich normalerweise für einen ganzen Ärmel bräuchte. Ob dieser Technik und mir ein langes Beieinander beschieden ist, wissen die Götter. Dass die Autorin behauptet, Langjacken in dieser Technik seien "quickly knit up", finde ich allerdings ärgerlich und irreführend. UND - ganz wichtig für jemanden wie mich, der am liebsten beim Lesen strickt - man muss sich saumäßig konzentrieren.
My new book, Double Knitting by M`Lou Baber, claims that this technique is a quick one. I was not convinced and so started a trial project with stash yarn before I invest into fresh yarn that will end up on the UFO heap. Though I think that I am a pretty fast knitter it took me quite a while to get that far with a sleeve, and it is not relaxed knitting that goes easily with reading a book. Not mindless at all. So, I do not know if there will be a happily ever after for me and this technique.

Donnerstag, 5. März 2009

Noch ne Überraschung - Another surprise

Als ich gestern nach einem laaaaaaangen Tag kurz vor acht nach Hause kam, wartete ein Lichtblick:
Ja, ich oute mich hiermit als M&C-Junkie!!! Wenig erfreut mein Herz mehr als klebrige orangegelbe Sauce um zu weich gekochte Nudeln, und wenn man das Zeug in Deutschland zu halbwegs vernünftigem Preis erstehen könnte, würde ich aussehen wie Gilbert Grapes Mutter. Beglückt hat mich damit Tina aus meiner Engelbee-Gruppe, und es handelt sich hier um Teil II meines Gewinns. Danke, Tina!!!!
I love Mac&Cheese!!! I do not like chocolate, and I don´t care very much for icecream, but Maccaroni & Cheese is the ultimate comfort meal for me. Luckily it is very hard to find in Germany, else I would look like Gilbert Grape´s mom. This box is part of a care packet from Tina from my Engelbee group. Thank you so much, Tina!!! The stuff arrived yesterday, and two boxes are already gone.
Inspiriert von Kirsten habe ich diese Woche bereits eine Expedition in die erschreckenden Tiefen meines Kellers unternommen, und tatsächlich - da war noch eine Schachtel mit Seidenmalfarben, gekauft im Jahr 1990. Nachdem ich in letzter Zeit einiges über Knäuelfärbungen (hier und hier) gelesen hatte, beschloss ich, das auch zu versuchen. Also mit doppeltem Garn ein Knäuel gewickelt und fröhlich die Seidenfarben zusammengepanscht. Für die erste Tauchung hab ich den kompletten Inhalt der Flaschen Rot, Blau und Iris verwendet, für die zweite Tauchung die Flasche Gelb. Da ich sehr ungeduldig bin, hab ich dem Knäuel vorher nur 15 min Essigbad gegönnt. Außerdem hatte ich noch eine Flasche mit schwarzer Farbe, die hab ich dazu verwendet, fröhlich an diversen Stellen mit der Pipette einzustechen und zu impfen. Danach in Alufolie gewickelt und 15 min im Dampfdrucktopf (2. roter Ring) gegart (????). Und jetzt guck sich einer das Ergebnis an. Ist das nicht wunderschön? Das werden die Brainless von Yarnissima. Die werden Toe-up gestrickt, und da kann ich jeden cm Faden verstricken. Außer vielleicht ein paar Meterchen für die Sockengarndecke.
Inspired by Kirsten I organized a trip into the frightening depths of my basement, and lo and behold, I actually found that box with silk painting dyes that I had suspected to be there. I used everything in it and came up with that lovely skein. I am going to use it for Yarnissima´s Brainless socks- they are knit toe-up, and so I won´t waste a single precious inch.

Dienstag, 3. März 2009

Überraschung - Surprise

Ich liebe Überraschungen! Heute war mal wieder eine im Briefkasten, als ich nach Hause kam. Beim ersten Birthday Buddy-Spiel meiner Engelbee-Gruppe hab ich gleich gewonnen. Unsere Geburtstagsfee Bonnie hat mich mit acht roten Stöffchen (da schwebt mir ein Applecore vor) sowie einem raffinierten Reihenzählersystem (inklusive Markierungen für Zu- und Abnahmen), einem einfachen Reihenzähler sowie tollen Markierungsringen verwöhnt. Vielen Dank, Bonnie!!!!
I love surprises, and I found one in the mailbox today. I won the first Birthday Buddy game of my Engelbee group, and our birthday fairy Bonnie has really spoilt me. Eight red fabrics for the Applecore quilt I am planning, a very intricate row counter system, including an option for decreasing and increasing, a normal row counter and really neat stitch markers (you can slip them on the needle or into the stitch - perfect). Thank you so much, Bonnie!

Sonntag, 1. März 2009

Twist Collective Spring

Oh wie schön! Pünktlich zum frühlingshaften Wetter das neue Twist Collective. Sehr gut gefallen mir diese beiden. Dieses Bild hab ich zuerst überblättert, musste dann aber nochmals zurück, um zu überprüfen, ob ich wirklich gesehen hatte, was ich mir einbildete, gesehen zu haben. Es gibt auch eine niedliche Babydecke, einen interessanten Artikel über nach dem Stricken bemalte Lace und einen tollen Schal. Wieder eine schöne Ausgabe, finde ich.
Sorry, no English. Just follow the links, and you will know what I mean.