Mittwoch, 26. November 2008

Nachtrag - PS

Es hat funktioniert! Nix klebt, nix ist karamellisiert, und die Farbe scheint tatsächlich zu haften. Über die Ästhetik mag man streiten - es ist zwar viel grüner geworden als ich gedacht habe - aber trotzdem... Gearbeitet hab ich mit je einem Paket blau, grün und violett. Das Violett ist komplett verschwunden, und vom Blau ist auch nicht mehr viel da. Gelb scheint ziemlich mächtig zu sein, auch wenn man es gar nicht sieht. Morgen wird angestrickt - bin gespannt wie ein Flitzebogen.
It worked! There is nothing sticky, no caramel, and the colour seems to stick to the fibers. It might not be beautiful - there is a lot more green than I reckoned with - but is was fun nevertheless. I used a sachet each of blue, green and violet. The violet has disappeared completely, the blue is there in small patches only . That invisible yellow seems to be pretty mighty. Can´t wait to start my socks tomorrow.

Spannend - exciting

Auch ich bin eingebrochen, auch ich möchte jetzt mal Sockblanks ausprobieren. Nachdem ich zu doof bin, auf dem Addi Express hin und her zu stricken, ohne viele scheußliche Fallmaschen an den Rändern zu produzieren, hab ich halt aus doppeltem Garn einen Schlauch gestrickt. Noch wehre ich mich ja dagegen, echte Farben in den Bestand aufzunehmen, also probiere ich es heute mal mit den Crazy Colors von Heitmann. Ich habe den Schlauch erst mal drei Stunden in Essigwasser eingeweicht. Meine Anleitung aus der Knitty sagt zwar über Nacht, aber was solls? Nasser wird der Schlauch da sicher auch nicht. Jetzt im Moment liegt der Schlauch wieder in Essigwasser (weißer Essig? Das ist was für Feiglinge, und hab ich außerdem nicht im Haus) und wird in meinem Crockpot langsam auf 80° gebracht. Nachher werde ich dann die angemischte Farbe in den Topf schütten, nochmals 1 Stunde erhitzen und dann abkühlen lassen. Spannend! Ich hab mich in keinem Punkt genau an die Anweisungen halten können, und vielleicht gibt es ja anstelle tollem Sockengarn kandierte Maschen - ich konnte nämlich keine Lebensmittelfarben ohne Zucker finden.
Finally I got the virus, too - I´m doing my first sock blank at the moment. Soaked the tube I knit on the Addi Express (being too dumb to knit flat) in vinegary water for three hours, and it is now heating up in my crock pot. I will dump my food colour stuff on it when it has reached 80° C. What makes this really exciting is that I am using colours with sugar in them - I wasn´t able to find any unsugared ones. Might not turn into sock yarn but candy, I reckon...
Mein erstes Superwashgarn hab ich in einem Etsyshop (bei DkKnits) bestellt und ganz weich versponnen. Ich bin ziemlich stolz darauf und streichle es jeden Tag ein oder zweimal.
The first superwash wool I have ever spun is from DkKnits and totally soft. I am quite in love with it and have the urge to touch it a few times every day.
Auch das Kind wollte Puschen, und wie alles in unserem Haushalt wurden auch diese vor dem Filzen auf Huttauglichkeit geprüft.
The kid wanted felted slippers, too, and had to test one of them for its use as a hat. She does that with everything. Weird!
Muss jetzt Temperatur überprüfen - ciao!
Need to check Temperature - bye.

Donnerstag, 20. November 2008

Auflösung / Solution

Und es sind... ... Puschen!!! Heute kam die Latexmilch, um sie auch für die Holztreppe tauglich zu machen. Das Muster stammt von Drops Design und ist dort unter "Gefilztes" zu finden.

Sonntag, 16. November 2008

Rätsel - Riddle

Was ist das - Mutter und Kind im Partnermützenlook? Ein merkwürdiger Kult? Erste Anzeichen einer Geisteskrankheit? Auflösung irgendwann die nächsten Tage.
What´s this? Partner look for mother and child? Some weird cult? First signs of mental illness? Come back later this week and find out.
Das Jäckchen für meinen demnächst zur Welt kommenden Neffen ist fertig. Das Muster stammt aus Stephanie van der Lindens Kuschelweiches für Babys und Kleinkinder. Verwendet hab ich das Originalgarn der Pflanzenfärberei Kroll, eine wunderbar weiche Seiden-Merinomischung. Die Ausarbeitung des Teilchens hat fast so viel Zeit gekostet wie das Stricken. Aber ich finde, es hat sich gelohnt.
This a a jacket for the nephew to be born this month. The yarn is from here, a heavenly soft silk merino blend. Finishing the tiny hoodie took nearly as much time as knitting it, but I think it was well worth it.
Das ist Coburger Fuchsschaf, dreifach verzwirnt für den Fylingdales Cardigan aus A Fine Fleece. Reicht leider noch nicht ganz, aber Kater Amble hat es sich auf dem Kardenband gemütlich gemacht, und so wird es wohl noch eine Weile dauern, bis genügend Wolle zum Weiterstricken gesponnen ist. Wenn ich zwischen den einzelnen Spinnsessions zu lange warte, wird das Garn, das ich produziere, immer dünner.
This three-ply yarn is Coburger Fuchsschaf, an old German sheep breed. It is supposed to be the Fylingdales Cardigan out of A Fine Fleece one day, but this cat here is trying to prevent me from reaching this goal.

Freitag, 14. November 2008

Twist Collective Winter

Die neueste Ausgabe von Twist Collective ist online - wieder ansprechend präsentiert, mit vielen phantastischen Modellen. Favoriten sind Heroine, Sweet Pea Coat und Dietrich. Anspruchsvolle Socken und Handschuhe sind auch dabei. Vorteil dieser Art von Magazin: Man hat nicht so viel Papier rumliegen, das man nicht wegwerfen mag, falls man irgendwann mal ... Nachteil: Wenn man auch nur vier oder fünf Modelle nacharbeiten will, läuft dies ganz schön ins Geld.
New Twist Collective is up, with loads of fantastic patterns. My favourites: Heroine, Sweet Pea Coat and Dietrich. Lovely socks and intricate mittens can be found, too.

Mittwoch, 12. November 2008

So süß - so cute

Gerade entdeckt - das wird das Weihnachtsgeschenk für meine kleinste Nichte. Discovered a few secs ago - Xmas present for youngest niece.

Montag, 3. November 2008

Fertig, fertig, fertig und fertig - Done x 4

Endlich habe ich es geschafft, meine Lady February-Henleyvariante mal photographieren zu lassen. Dummerweise habe ich vorher das T-Shirt nicht in die Hose gesteckt. Der Wulst ist nicht mein Taillenfett!!! Wie mit meinem anderen Sockenwollpulli bin ich damit sehr zufrieden - diese Dinger sind einfach sehr angenehm zu tragen, wenn man sich in geheizten Räumen aufhält. Die kurzen Ärmel sind besonders praktisch für Menschen wie mich, die es einfach nicht ertragen, dass ihnen was um die Handgelenke schlabbert und die ständig alles an Ärmeln hochschieben
I finally managed to get a picture of the Lady February henley shirt. I am quite pleased with it - being knit from sock yarn it is okay to wear it indoors, and the short sleeves make it perfect for me since I can´t stand having stuff around my wrists; sleeves always are pushed up.
Aus den Resten meines Zauberglöckchenteststrangs hab ich ein Mützchen für die jüngste Nichte gestrickt. Leider hat das Garn nicht für den Bund gereicht, deshalb bin ich auf gelbe und lilafarbene Regia ausgewichen. Sollte das Mützchen zu eng sein, werde ich wohl oder übel doch noch mit dem Färben von Wolle anfangen müssen...
The leftovers of my Zauberglöckchen yarn were not quite enough for a hat in baby size; I had to use some other yarn. Should the hat be too small I will have to start dyeing my own yarn...
Wie fast alle anderen in der internationalen Strickerinnengemeinde hab auch ich die Mojos gestrickt - geniales Muster! Hab ich eine alte Version der Anleitung? Bisher hab ich nämlich noch nirgends gelesen, dass ein paar Zahlen nicht stimmen.
Like nearly everybody else in the international knitters´ community I just had to do the Mojos. Great pattern! Although some of the numbers didn´t really work out.
Weil es mich neulich beim GPSen mit meinen Schülern so fürchterlich an die Ohren gefroren hat, ist vorgestern noch diese supercoole Mütze entstanden. Erinnert irgendwie an die Badekappen der 70er, finde ich. Kind, das zum Modeln gezwungen wurde, findet sie übrigens einfach nur scheußlich. Das Muster gibt es in der neuesten Rebecca.
Against cold ears - my slouchy hat which reminds me of bathing caps of the 70s. The pattern can be found in the newest Rebecca magazine. Kid obviously didn´t like to model this atrocity...

Auf besonderen Wunsch - On special demand

Bereits angemahnt wurde ein Begleiter für umhäkelten Stein No. 1. Hier also endlich umhäkelter Stein No. 2. Ein Kollege meinte, wenn das Schulamt wüsste, dass ich Steine umhäkle, stünde meiner Frühpensionierung nix mehr im Weg...
Finally, as promised, the companion to my first covered stone. One of my colleagues is of the opinion that the school administration would retire me early if it knew about me providing stones with crochet covers...