Samstag, 22. März 2008

Vom UFO zum WIP

Ein guter Vorsatz, der stracks umgesetzt wurde. Bin bereits dabei, ganz viele Blütenmitten zu nähen. Geholfen hat natürlich auch die Chance, wieder mal eine kleine Liste zu machen (ich liebe Listen!) Also: Im großen Stück sind bereits 53 Blumen aneinander genäht, davon 11 mit gelber Mitte. Außerdem habe ich insgesamt noch 36 lose Blumen, davon 15 mit Mitte. Oder zumindest war das der Stand heute morgen kurz nach dem Aufstehen. Alles durchgebügelt, während das Teewasser heiß wurde. Gezählt, berechnet, dass noch 63 Blütenmitten fehlen, nach gelbem Unistoff gefahndet, einen ganz ähnlichen gefunden (außerdem auf viele wunderschöne UFOs kurz vor der Vollendung gestoßen - was ist los mit mir?), erste Papers aufgelegt, die Komposition abgelichtet, zum Compi geflitzt - nur um dort festzustellen, dass das DSL futsch ist (oder wie immer man dazu sagt). Nach acht DSL-losen Stunden müsste ich eigentlich eine neue Liste erstellen, weil ich schon einiges geschafft habe (anstelle das Wohnzimmer zu saugen und in Osterzustand zu bringen), aber das lass ich jetzt mal, dann kann ich mich morgen mehr drüber freuen. Die Hexie-Deadline ist Ende April, und für den Mai nehm ich mir ein neues UFO vor.

Keine Kommentare: