Mittwoch, 22. August 2007

MS3 - Fertig

Der Mystery Stole 3-Knitalong endete am Freitag mit dem siebten Clue. Ab Clue 5 strickten wir diagonal, und ob ich das Ergebnis jemals tragen werde, steht in den Sternen - wie drapiert man dieses Teil??? Vor dem Blocken... ...und danach Gestrickt aus Karen Noés Silky, Verbrauch nicht mal zwei Knäuel, und Rocailles in Weihnachtsrot.

Mittwoch, 15. August 2007

Der nächste Winter wird hoffentlich kalt!

Heute morgen fertig geworden sind die ´Vog Ons aus der Knitty dieses Sommers, gestrickt aus Trekking XXL. Der Pikot-Rand ist nett, aber ich werde sie auf jeden Fall auch noch mit Bündchen stricken.

Da die Schule, an der ich arbeite, heizungstechnisch seit einem Jahr von Osnabrück (also quasi dem anderen Ende der Republik) aus betreut wird und es wohl zwei bis drei Jahre dauern wird, bis wir dort ein geregeltes Klima haben, hab ich vorgesorgt - mit Kniestrümpfen. Die oben sind aus Regia Surprise Color Toe-up gestrickt (Interweave Knits Summer 2007), die im Bild unten sind die Spiral Boot Socks aus der gleichen IK, diesmal aus Regia Cotton Surf. Das Muster hat mir gut gefallen und es war noch genügend Garn übrig, deshalb hab ich mir noch Ärmlinge dazugestrickt. Der gerippte Teil geht über den Ellbogen, und so hab ich einen Trompetenärmel. Sieht nett aus unter einem langärmligen schwarzen Shirt. Aufgrund meiner sehr sportlichen Wade kann ich es ja leider nicht wagen, die Strümpfe zum kurzen Rock zu tragen.

Dienstag, 14. August 2007

Melonenneuzüchtung

Obwohl der Melon Shawl mit widerlich dicken Nadeln (4,5) getrickt wird, hab ich bereits 18 von 62 Mustersätzen hinter mir. Das Teil wird federleicht und passt perfekt zu Gudrun Sjoedens Grandiflora-Kleid, das am Samstag mit der Post kam und das ich jetzt wohl behalten muss...

Sonntag, 12. August 2007

Zurück in Blogland

Nach langer Zwangspause (hat was mit den Eckzähnen meiner inzwischen verschiedenen Hündin Ameli zu tun) wollte ich heute endlich mal wieder ein vollendetes Projekt zeigen. Aber, oweh, hatte meine sämtlichen Daten vergessen. Also auf ein Neues! Hier also aus meinem momentanen Lieblingsbuch Victorian Lace Today die Stola A Knitted Veil. Sie wird komplett rechts gestrickt, und es wird in jeder Reihe gemustert. Gewöhnungsbedürftig. Das sind auch die leider häufig auftauchenden 3 Maschen, die man rechts zusammenstricken soll. Aber ich finde, es hat sich gelohnt! Garn hab ich weniger gebraucht als angegeben; den ganzen Schal und die erste Hälfte der Border hab ich mit 100 g gestrickt (Corriedale Lace), insgesamt hab ich also höchstens 900m gebraucht und damit die angegebenen Maße (25 x 65 Inch) sogar noch leicht übertroffen. Der nächste Victorian Lace ist bereits auf den Nadeln: der Melon Shawl, diesmal im Originalgarn Kidsilk Haze von Rowan in der wunderschönen Farbe Blackcurrant.